Mini Molars Cambodia e.V.

Free dental care for children


Unser zahnärztliches Hilfsprojekt “Mini Molars Cambodia e.V.” wurde im August 2015 eröffnet und seitdem helfen wir bedürftigen Kindern in Kambodscha mit kostenloser zahnärztlicher Versorgung.

Wir versorgen in Phnom Penh auf dem Gelände der “Angk Portinhean Pagode” Kinder aus Schulen, anderen Hilfsprojekten, Straßenkinder und Kinder, die in der Nähe unseres Projekts leben. Außerdem fahren wir mit mobilen Behandlungseinheiten in die Slums von Kambodscha und bringen zahnärztliche Hilfe zu den Ärmsten der Armen. 2019 haben wir mehr als 5.000 Kinder behandelt. 2020 war auch für uns ein spannendes Jahr mit einer vorübergehenden, Covid-19-bedingten Schließung unserer Klinik. Seit Oktober 2020 sind wir wieder für unsere kleinen Patienten da.

Der Zustand der Zähne dieser Kinder ist sehr schlecht und daher werden wir in Zukunft das Projekt um weitere Behandlungsstühle erweitern und weitere kambodschanische Mitarbeiter einstellen, um hier ausreichend Kapazitäten zu schaffen.

Die neuesten Fotos unseres Projekts finden Sie unter "Unsere Klinik". Tagesaktuelle Ereignisse finden Sie auf unserer Facebook-Seite.


2020 Trotz Corona geht unsere Arbeit weiter

Auch wenn Sombo Zuschlag und Dr. Ulf Zuschlag durch die Corona-Pandemie zur Zeit nicht vor Ort in Kambodscha sein können, geht unsere Arbeit weiter. Unsere acht kambodschanischen Mitarbeiter arbeiten in Phnom Penh und bei mobilen Einsätzen im gesamten Land, um Kindern zu helfen.

PR-Bild Award 2018 (Dr. Anton Bass)


"Mini Molars" im TV

Am 09.01.2017 gab es einen Bericht bei "DAS! - Gäste auf dem Roten Sofa" vom "NDR". Wir bedanken uns ganz herzlich beim tollen Team vom "NDR".

Hier finden Sie das Video!

 

Quelle: DAS! - 09.01.2017 18:45 Uhr Autor/in: Stefanie Döscher